| 00:24 Uhr

Naturschutzpreis zum Thema "Teiche und Tümpel"

Zweibrücken. Möbel Martin lobt auch in diesem Jahr einen Naturschutzpreis aus: Für den mit 10 000 Euro dotierten Preis werden besonders gelungene Beispiele für naturnahe Teiche und Tümpel in der freien Landschaft oder im Wald gesucht. Amphibien, aber auch Libellen und andere Tier- und Pflanzenarten sind für ihr Überleben auf solche Kleingewässer angewiesen

Zweibrücken. Möbel Martin lobt auch in diesem Jahr einen Naturschutzpreis aus: Für den mit 10 000 Euro dotierten Preis werden besonders gelungene Beispiele für naturnahe Teiche und Tümpel in der freien Landschaft oder im Wald gesucht. Amphibien, aber auch Libellen und andere Tier- und Pflanzenarten sind für ihr Überleben auf solche Kleingewässer angewiesen. Gartenteiche sind von der Bewerbung dieses Mal ausgeschlossen. Bewerben um den Naturschutzpreis können sich sowohl engagierte Einzelpersonen als auch Naturschutzgruppen aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Luxemburg. redDas Bewerbungsformular für den Naturschutzpreis steht unter www.moebel-martin.de/naturschutzpreis zum Download bereit und ist ab Ende Juni in den Einrichtungshäusern von Möbel Martin erhältlich.