| 23:30 Uhr

Brand in Bübingen
Nachbarn retten Mädchen vor Flammen

Saarbrücken-Bübingen. Eine Doppelhaushälfte ist bei einem Brand in Bübingen zerstört worden. Das Feuer war am frühen Samstagmorgen aus ungeklärter Ursache in einem Zimmer des Hauses ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilte, retteten Nachbarn ein Mädchen über eine Leiter aus der ersten Etage des Hauses. Von Becker & Bredel

Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Gebäudehälfte verhindern. Die betroffene Haushälfte wurde komplett zerstört. Die Nachlöscharbeiten sollten den ganzen Samstag über andauern. Brandursache und Schadenshöhe müssen noch ermittelt werden.