| 21:15 Uhr

Mosel-Hochwasser behindert Schifffahrt

Mainz/Trier. Hochwasser hat am Donnerstag die Schifffahrt auf der Mosel nahezu zum Erliegen gebracht. Zwischen der französischen Grenze und Zeltingen sei der Verkehr eingestellt, auf der übrigen Strecke könnten die Schiffe noch flussabwärts zum Rhein fahren, sagte Klaus Kürten vom Schifffahrtsbüro im Wasser- und Schifffahrtsamt Trier am Donnerstag

Mainz/Trier. Hochwasser hat am Donnerstag die Schifffahrt auf der Mosel nahezu zum Erliegen gebracht. Zwischen der französischen Grenze und Zeltingen sei der Verkehr eingestellt, auf der übrigen Strecke könnten die Schiffe noch flussabwärts zum Rhein fahren, sagte Klaus Kürten vom Schifffahrtsbüro im Wasser- und Schifffahrtsamt Trier am Donnerstag. Er rechne nicht damit, dass die Schifffahrt vor Montag wieder freigegeben werde. "Viele nutzen die Pause zum Weihnachtsurlaub". dpa