| 00:00 Uhr

Mittelbach: Kurt Dettweiler feiert 60. Geburtstag

Mittelbach. Kurt Dettweiler ist durch und durch ein Mittelbacher. Auch wenn er vor genau 60 Jahren im Krankenhaus in Zweibrücken das Licht der Welt erblickte. In Mittelbach wuchs er auf, ging dort zur Schule, gründete dort als 15-Jähriger mit Walter Morgenthaler an Weihnachten 1970 den Tischtennis Club, eröffnete dort 1990 ein eigenes Ingenieurbüro und lenkt seit 1997 als Ortsvorsteher die Geschicke des Zweibrücker Stadtteils. Fritz Schäfer

Mit 14 Jahren begann Dettweiler eine Lehre als technischer Zeichner. Daneben besuchte der heutige Diplom-Ingenieur die Berufsaufbauschule, später die Fachoberschule, um dann Maschinenbau zu studieren. Nach über einem Jahrzehnt in einem Ingenieurbüro machte er sich selbstständig. Entspannung fand er beim Tischtennissport. Bis in die Pfalzliga schaffte es der TTC. Auch heute spielt der 60-Jährige noch in der ersten Mannschaft. Darüber hinaus ist er als Vorsitzender auch als Funktionär engagiert.

Seit den 1990er Jahren engagiert sich Dettweiler in der Kommunalpolitik. Seit Januar 1995 gehört der Freie Wähler dem Zweibrücker Stadtrat an. Von Juli 2004 bis Juni 2009 war Dettweiler ehrenamtlicher Beigeordneter und als Dezernent zuständig für das Bauamt.