| 19:08 Uhr

Mit dem Bus zum Oktoberfest in Spanien

 Zuletzt war der MV Niederauerbach im Jahr 2014 beim internationalen Oktoberfest im spanischen Calella mit dabei. Foto: Verein
Zuletzt war der MV Niederauerbach im Jahr 2014 beim internationalen Oktoberfest im spanischen Calella mit dabei. Foto: Verein FOTO: Verein
Der Musikverein Niederauerbach geht im Herbst auf Reisen nach Calella. Es sind sogar noch Plätze frei, auch für Nichtmitglieder.

(red) Der Musikverein Nierderauerbach hat Großes vor. Genauer gesagt eine größere Reise. Nachdem das Orchester bereits in den Jahren 1990, 1992, 1997, 2000, 2006 und zuletzt im Jahr 2014 an dem internationalen Oktoberfest in Calella/Spanien teilgenommen hat, soll auch in diesem Jahr ein erneuter Besuch auf dem Vereinsprogramm stehen. Geplant ist die Reise von Samstag, 30. September, bis Samstag, 7. Oktober. Für die einwöchige Reise wurde also auch an die gleichzeitig stattfindenden Herbstferien gedacht.

Zwei Fernreisebusse mit jeweils 48 Plätzen stehen der Reisegruppe dafür zur Verfügung. Und weil der Musikverein Niederauerbach noch Plätze frei hat und offen gegenüber Personen auch außerhalb des Vereins ist, dürfen sich gerne Nichtmitglieder zu dieser Fahrt anmelden, und wenn sie möchten, natürlich auch das Niederauerbacher Orchester bei ihrem Auftritt unterstützen.

Wer also gerne mitfahren möchte, kann sich jetzt noch dazu anmelden. Der Musikverein Niederauerbach ist eben ein offener und geselliger Verein. Darum versteht es sich fast schon von selbst, dass neben den musikalischen Einsätzen und der Pflege guter Geselligkeit mit alten und neuen Freunden auch Ausflüge vor Ort, etwa in andere Städte oder zu Sehenswürdigkeiten unternommen werden.



Daneben hat auch gemütliches Entspannen am Strand natürlich seine Vorteile. Um die Reiseplätze fair zu vergeben, werden die Fahrtteilnehmer in der Reihenfolge ihrer Eingangsmeldung bis zur maximalen Busauslastung berücksichtigt.

Übrigens: Calella liegt in der spanischen Provinz Katalonien, direkt am Mittelmeer, circa 50 Kilometer von Barcelona entfernt. Seit nunmehr 30 Jahren wird dieses Oktoberfest in Calella immer im Herbst gefeiert. Es bildet den idealen Saisonabschluss für Musik- und Trachtenvereine, zu dem jedes Jahr Teilnehmer aus zehn bis 15 europäischen Ländern begrüßt werden. Der Volksfestcharakter darf auch in Spanien nicht fehlen, so hält dieses Oktoberfest neben den typischen Bratwürsten in allen Variationen, auch Köstlichkeiten aus allen Regionen Spaniens bereit.

Und so gestaltet sich die Reise im Detail: Abfahrt ist am Freitag, 29. September, 20 Uhr, die Rückkehr ist für Samstag, 7. Oktober, voraussichtlich am späten Nachmittag geplant.

Der Gesamtreisepreis pro Person für die Fahrt, inklusive der Übernachtungen im Doppel- oder Dreibettzimmer und der Vollpension beträgt 340 Euro. Sieben Freigetränke im Festzelt sind darin ebenfalls enthalten. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 15 Euro pro Tag.

Anmeldungen werden von Sigrid Hoffmann unter der Telefonnummer (0 63 32) 4 58 59, oder von Heike Ewert, unter der Telefonnummer (0 63 32) 4 10 46 entgegen genommen. Dort kann auch ein ausführlicheres Informationsblatt zur Fahrt mit weiteren Hinweisen und das Anmeldeformular angefordert werden.