| 23:14 Uhr

Mann flüchtet nach Drogeriemarkt-Überfall

Koblenz. Ein bewaffneter Mann hat am Montag bei einem Überfall auf einen Drogeriemarkt in Koblenz einen Geldbetrag in zunächst unbekannter Höhe erbeutet. Nach Mitteilung der Polizei hatte der etwa 20 Jahre alte Täter die Kassiererin plötzlich mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und Bargeld gefordert. Nachdem er den Betrag erhalten hatte, flüchtete er zu Fuß

Koblenz. Ein bewaffneter Mann hat am Montag bei einem Überfall auf einen Drogeriemarkt in Koblenz einen Geldbetrag in zunächst unbekannter Höhe erbeutet. Nach Mitteilung der Polizei hatte der etwa 20 Jahre alte Täter die Kassiererin plötzlich mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und Bargeld gefordert. Nachdem er den Betrag erhalten hatte, flüchtete er zu Fuß. dpa