| 23:19 Uhr

Ziegenkopf mit Einschussloch
Mann findet Schädel bei Bauarbeiten

Breitenbach. Einen bei Bauarbeiten gefundenen Schädel hat ein Anwohner aus Breitenbach in der Westpfalz fälschlicherweise für menschliche Überreste gehalten. Der Mann hatte die Polizei alarmiert, weil er den Schädel mit einem Einschussloch am vergangenen Samstag auf seinem Grundstück gefunden hatte, so die Polizei gestern.

Für ihn habe „alles nach einem Mord“ ausgesehen. Die Polizei stellte allerdings fest, dass es sich um einen Ziegenschädel handelt. Der Vorbesitzer des Grundstücks hatte nach Angaben der Polizei unter anderem Ziegen gezüchtet.

(dpa)