| 21:28 Uhr

Lebenslange Haft für türkische Autorin

Istanbul/Berlin. Die in Berlin lebende türkische Schriftstellerin Pinar Selek ist in einem umstrittenen Verfahren in Ankara zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ein Berufungsgericht habe einen früheren Freispruch aufgehoben, berichteten türkische Medien

Istanbul/Berlin. Die in Berlin lebende türkische Schriftstellerin Pinar Selek ist in einem umstrittenen Verfahren in Ankara zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ein Berufungsgericht habe einen früheren Freispruch aufgehoben, berichteten türkische Medien. Die Richter befanden Selek demnach für schuldig, sie sei als Sympathisantin der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK an einem tödlichen Bombenanschlag auf einen Basar in Istanbul beteiligt gewesen. Bei einer Explosion waren 1998 sieben Menschen getötet worden. Es blieb danach strittig, ob eine Bombe gezündet oder eine Gasflasche explodiert war. Selek sagte gestern in Berlin, sie werde in Deutschland bleiben und ihren Fall vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg bringen. dpa