| 10:04 Uhr

Kurzschluss löst Brand in Mehrfamilienhaus aus

Bitburg-Prüm. Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Bollendorf im Eifelkreis Bitburg-Prüm hat gestern einen Schaden von rund 50 000 Euro verursacht. Verletzt wurde niemand, sagte ein Sprecher der Polizei in Bitburg . Der Brand war bei Elektroarbeiten durch einen Kurzschluss an einem Verteilerkasten im Keller des Hauses entstanden.

Im Einsatz waren 35 Feuerwehrleute aus umliegenden Dörfern, auch aus dem angrenzenden Luxemburg.