| 20:21 Uhr

Kreis-Chorverband lädt bald zu einer Sommerserenade ein

Homburg. Der Kreis-Chorverband Homburg veranstaltet am Samstag, 23. Juni ab 17 Uhr am Beeder Weiher (Fischerhütte) eine Sommerserenade. An diesem Nachmittag werden zehn Chöre des Kreis-Chorverbandes teilnehmen und die Stunden musikalisch gestalten

Homburg. Der Kreis-Chorverband Homburg veranstaltet am Samstag, 23. Juni ab 17 Uhr am Beeder Weiher (Fischerhütte) eine Sommerserenade. An diesem Nachmittag werden zehn Chöre des Kreis-Chorverbandes teilnehmen und die Stunden musikalisch gestalten. Der Nachmittag dient dazu, dass die Chöre verschiedene Lieder zum Vortrag bringen und es ein gemütlicher Austausch unter Sänger gibt, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Die Liedauswahl wird den einzelnen Chören und den jeweiligen Chorleitern überlassen. Die Idee, eine solche Sommerserenade (Sängerfest) zu machen, wurde in einer Vorstandssitzung geboren, und die Vereine nahmen diese Idee auch gern an, heißt es weiter. Es nehmen folgende Chöre an dieser Veranstaltung teil: der MGV Höchen, der MGV Beeden, der MGV Erbach, die Gruppe Taktlos, das Musicalensemble Zeitreise, die Chorgemeinschaft aus Kulturgemeinde Jägersburg und Harmonie Homburg, der Gesangverein Bruchhof Sanddorf, der Schmidt'sche Gesangverein und der Gemischte Chor der Kulturgemeinde Jägersburg, der Jugendchor Rusty Teenspoons und der MGV Limbach. Für das kulinarische Wohl der Gäste ist gesorgt. red