| 23:37 Uhr

Kommission besichtigt Siegergemeinden für Dorfwettbewerb

Südwestpfalz. Im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" 2011 besichtigen die Gebietskommissionen an folgenden Tagen die Siegergemeinden, die sich im Kreisentscheid für den Gebietsentscheid qualifiziert haben, teilt die Kreisverwaltung mit:In der Hauptklasse am Donnerstag, 9. Juni, von neun bis elf Uhr Wilgartswiesen, von 13.15 bis 15 Uhr Schauerberg und von 16.10 bis 17

Südwestpfalz. Im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" 2011 besichtigen die Gebietskommissionen an folgenden Tagen die Siegergemeinden, die sich im Kreisentscheid für den Gebietsentscheid qualifiziert haben, teilt die Kreisverwaltung mit:In der Hauptklasse am Donnerstag, 9. Juni, von neun bis elf Uhr Wilgartswiesen, von 13.15 bis 15 Uhr Schauerberg und von 16.10 bis 17.55 Uhr Riedelberg.

Bereits gestern besuchte die Kommission in der Sonderklasse Spirkelbach und Geiselberg. Am Dienstag, 14. Juni sind von neun bis 10.30 Uhr Großbundenbach, von 11.30 bis 13 Uhr Knopp-Labach, Ortsteil Knopp, sowie von 15 bis 16.45 Uhr Wallhalben an der Reihe.

In der Hauptklasse setzt sich die Kommission unter Vorsitz von Gerhard Schläfer, Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Neustadt, aus drei freiberuflich tätigen Experten, einem Städteplaner mit Schwerpunkt Dorferneuerung und einer Geographin der Kreisverwaltung Mainz-Bingen zusammen.



Leiter der Jury in der Sonderklasse ist Martin Schumann, ADD Trier. Begleitet wird er unter anderem von Vertretern des Bauern- und Winzerverbandes, der Universität Kaiserslautern sowie der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße. red