| 23:21 Uhr

Kinderkanal erhält kommendes Jahr ein neues Antlitz

Mainz. Der öffentlich-rechtliche Kinderkanal von ARD und ZDF (KI.KA) erhält zum 15-jährigen Bestehen 2012 ein neues Design. Dieses solle junge Zuschauer noch besser ansprechen, sagte ZDF-Intendant Markus Schächter in Mainz. Zusätzlich wolle der Sender mit neuen Inhalten seine Informationskompetenz ausbauen und sein Programm ab Mai 2012 im hochauflösenden High-Definition-Betrieb ausstrahlen

Mainz. Der öffentlich-rechtliche Kinderkanal von ARD und ZDF (KI.KA) erhält zum 15-jährigen Bestehen 2012 ein neues Design. Dieses solle junge Zuschauer noch besser ansprechen, sagte ZDF-Intendant Markus Schächter in Mainz. Zusätzlich wolle der Sender mit neuen Inhalten seine Informationskompetenz ausbauen und sein Programm ab Mai 2012 im hochauflösenden High-Definition-Betrieb ausstrahlen. Schächter bezeichnete den KI.KA als "eine der erfolgreichsten Neugründungen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens". Im ersten Halbjahr 2011 erreichte er in der Zielgruppe der Drei- bis Fünfjährigen nach ZDF-Angaben einen Marktanteil von durchschnittlich 30,9 Prozent. epd