Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 23:04 Uhr

Individuelle Beratung und exklusiver Dessousabend unter Freundinnen

Ana und Laura Desch (von links) führen neben Dessous auch Nachtwäsche und Bademode. Foto: cvw
Ana und Laura Desch (von links) führen neben Dessous auch Nachtwäsche und Bademode. Foto: cvw FOTO: cvw
Bei En Vogue in Homburg gibt es die neueste Bademode, Unterwäsche zum Wohlfühlen und Nachtwäsche. Angesagt sind animalische Drucke und der Dschungel-Look. cvw

Sonne, Sommer, Strandgefühl - wie gut, dass bei En Vogue in der Saarbrücker Straße 20 in Homburg die neue Bademode eingetroffen ist. Mit Prima Donna und Cyell haben die Spezialisten für exklusive Dessous, Nachtwäsche und Bademode außerdem zwei angesagte Labels neu in ihr Programm aufgenommen. Die belgische Firma Prima Donna ist bekannt für ihre sehr gute Passform, gerade bei großen Cups. Ob Bikini oder Badeanzug - die Mode bietet perfekten Halt und höchsten Tragekomfort. Animalische Drucke prägen den aktuellen Dschungel-Look. Jung, frisch und ein bisschen frech kommt das niederländische Label Cyell daher.

Fröhlich bunt gemustert in neonleuchtenden Blau-Grün-Pinktönen bieten sie authentisches Karibik-Feeling. Ein- oder Mehrteiler, vorgeformter BH, Triangel oder leichtes Bandeau - in den unterschiedlichen Schnitten passt Cyell auf jede Figur. Bildschöne und praktische Accessoires wie Shorts, Tunika, Röckchen oder Kaftan und die irisierenden Badeschuhe lassen sich zu vielen Gelegenheiten tragen. Sie lassen sich perfekt kombinieren mit Lieblingsstücken des jugendlichen Labels Pain de Sucre. Neu bei En Vogue sind auch Lounge-Ware und Nachtwäsche von Cyell. Im Mix-and-Match-Verfahren sind Ober- und Unterteile beliebig individuell kombinierbar. Pfiffige Schlafanzüge und bequeme Nachthemden mit passenden Morgenmänteln oder hauchfeine Negligés und schmeichelnde Kombinationen aus edler Seide lassen auch hier keine Wünsche offen. Mit dem großzügigen Sortiment ab Umfang 65/70 bis 105 und Körbchengrößen von A bis H bietet En Vogue eine breit gefächerte Auswahl für jede Altersklasse und jeden Geschmack. Ob eher dezent oder extravagante Eyecatcher - alle Labels zeichnen sich durch ihre gute Passform aus und sind angenehm zu tragen. Das elegante, stilvolle Label Maryan Mehlhorn überzeugt mit seinem neuen Design auch immer jüngere Kundinnen. Das deutsche Label Opéra hingegen ist spezieller auf die Bedürfnisse reiferer Kundschaft zugeschnitten.

Zarte Frühlingsmodelle von damenhaft bis sexy locken auch bei der aktuellen Dessousmode. Mit exklusiven Labels wie Lise Charmel sowie Marie Jo, Prima Donna oder Simone Pérèle hat sich En Vogue ebenso einen Namen gemacht wie mit der attraktiven Strumpf-und Body Ware von Wolford, mit der die Damenwelt perfekt Bein zeigen kann. Besonderen Spaß macht ein gemeinsamer Dessousabend unter Freundinnen oder Kolleginnen. Nach Geschäftsschluss am Wochentag oder am Samstagnachmittag gehört En Vogue auf Anfrage dann exklusiv der Gruppe, Ana und Laura Dresch nehmen sich alle Zeit für eine stylische Beratung. Die beiden sind ein eingespieltes Team bei der Auswahl aktueller Modetrends. Das ganze Jahr über lassen sich bei En Vogue Schnäppchen finden mit Preisnachlässen von bis zu 50 Prozent auf einzelne Modelle.