Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:46 Uhr

Hilfsdienste

HilfsdienstePolizei Tel. 1 10 Feuerwehr, Rettungsdienst Tel. 1 12 Ärztl. Notdienst Zweibrücken Tel. 56 82 56 (Montag bis Freitag ab 18 Uhr)Ärztl. Grunddienst Homburg Tel

Hilfsdienste

Polizei Tel. 1 10

Feuerwehr, Rettungsdienst Tel. 1 12

Ärztl. Notdienst Zweibrücken Tel. 56 82 56

(Montag bis Freitag ab 18 Uhr)

Ärztl. Grunddienst Homburg Tel. 20 20

(Montag bis Freitag von 19 bis sieben Uhr)

Apotheken

Zweibrücken und Umgebung

Linden-Apotheke, Zweibrücken, Carl-Pöhlmann-Straße 8, Tel. (0 63 32) 4 36 67.

Homburg, Bexbach, Limbach

Glückauf-Apotheke, Bexbach, Rathausstraße 63, Tel. (0 68 26) 47 80. Markt-Apotheke, Homburg, Marktplatz 12, Tel. (0 68 41) 23 09.

Bliesgau

Saar-Apotheke im Kaufland, St. Ingbert, Grubenwseg 7, Tel. (0 68 94) 9 90 06 85.

Beratung

ASB Sozialstation, Zweibrücken, Friedrich-Ebert-Straße 40, Tel. (06332) 4824-0. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr, Montag bis Mittwoch 14 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung.

Ambulanter Hospizdienst Südwestpfalz, Poststraße 35, Sprechstunden nach Vereinbarung, Tel. (0 63 32) 46 08 29.

Behindertenbeauftragter der Stadt Zweibrücken: Sprechstunde Mittwoch und Donnerstag neun bis zwölf Uhr oder nach Vereinbarung, Tel. 87 11 87, Schillerstraße 4, Zimmer 15. Für Rollstuhlfahrer Eingang Uhlandstraße.

AWO-Betreuungsverein Zweibrücken, Jakob-Leyser-Straße 1, Tel. (0 63 32) 1 60 14: Beratung von ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuern und Bevollmächtigten, Beratung zum Betreuungsrecht, Informationen zu Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung, Montag bis Freitag von neun bis 12 Uhr, nachmittags nach telefonischer Vereinbarung.

Beirat für Migration: Sprechstunden am letzten Donnerstag im Monat, 9.30 bis 11.30 Uhr, Boulogne-Zimmer (zweite Etage) im Rathaus, Schillerstraße 4, Telefon während der Sprechstunden: ( 063 32) 8 71-5 97.

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern: Zweibrücken, Poststraße 40, Tel. (0 63 32) 5 66 99 84 und 5 66 99 85. Termine nach Vereinbarung.

Caritas-Zentrum: Rosengartenstraße 10a, 5 68 10. Allgemeine Lebens- und Sozialberatung, Schwangerschaftsberatung Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr, Donnerstag 14 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung, Mitgrationserstberatung Dienstag 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung.

Frauenselbsthilfe nach Krebs Zweibrücken-Bliestal: Kontakt: Inge Schönborn Tel. (0 63 32) 33 54; Michaela Wagner, Tel. (0 63 34) 44 91 54.

Ökumenische Sozialstation Landauer Straße 51: Geschäftszeiten Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr; Montag bis Mittwoch von 14 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung. Tel. (0 63 32) 1 35 41.

Ökumenische Sozialstation Thaleischweiler-Fröschen/Zweibrücken Land: 66506 Maßweiler, Luitpoldstraße 13, Telefon (0 63 34) 98 48 20. Pflegestützpunkt Maßweiler, 66506 Maßweiler, Luitpoldstraße 13, Tel. (0 63 34) 98 48 250

Pflegestützpunkt: Bleicherstraße 8a, Tel. (0 63 32) 80 08 97. Sprechzeiten Mo bis Fr, 8 Uhr bis 12 Uhr, Do 13.30 bis 15.30 Uhr.

Rheumaliga Zweibrücken: Donnerstag, 16.30 Uhr, Trockengymnastik; 17 Uhr, Warmwassergymnastik., Tel. (0 63 32) 7 58 17.

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Behinderungen: Treffen jeden ersten Donnerstag im Monat im Mehrgenerationenhaus, Poststraße 22, Zweibrücken, ab 19 Uhr. Informationen und Kontakt Ulrike Danner-Jacquaerd, Telefon (0 63 38) 99 47 83.

Sozialverband Deutschland (ehemals Reichsbund): Donnerstag, 15 bis 17 Uhr, Sprechstunden, Beratungen und Hilfestellungen in Sozialfragen, Rosengartenstraße, Zweibrücken. Informationen unter Tel. (0 6 841) 9 82 86 34.

Suchtberatung Rheinland-Pfalz: Kostenlose Infoline: 0800-5 51 16 00.

Weißer Ring, Außenstelle Zweibrücken. Unterstützung für Kriminalitätsopfer, Informationen bei Rainer vom Berg, Tel. (0 63 32) 20 91 19 oder (0 18 03) 34 34 34.

VdK Sozialverband Zweibrücken: Sprechstunden nach telefonischer Vereinbarung, Rosengartenstraße 3, drittes Obergeschoss, Tel. (0 63 32) 7 58 86.