| 21:11 Uhr

Herrenloser Koffer löst Bombenalarm in Saarbrücken aus

Saarbrücken. Ein herrenloser Koffer setzte die Polizei in Alt-Saarbrücken am Samstagvormittag in Alarmbereitschaft. Wie die Beamten mitteilen, habe sich ein Passant gemeldet, der das Gepäckstück in der Straße Neumarkt verlassen dastehen sah. Ein Besitzer sei nicht aufzufinden gewesen

Saarbrücken. Ein herrenloser Koffer setzte die Polizei in Alt-Saarbrücken am Samstagvormittag in Alarmbereitschaft. Wie die Beamten mitteilen, habe sich ein Passant gemeldet, der das Gepäckstück in der Straße Neumarkt verlassen dastehen sah. Ein Besitzer sei nicht aufzufinden gewesen. Die Ermittler hätten deshalb nicht hätten ausschließen können, dass von dem neuwertigen Hartschalenkoffer eine Gefahr ausging, sich in seinem Inneren eine Bombe befand. Vorsorglich habe die Polizei die Straßen Neumarkt und die Wilhelm-Heinrich-Straße gesperrt. Ermittler des Landeskriminalamts untersuchten anschließend den Koffer mit einem Röntgengerät und gaben Entwarnung: Im inneren befand sich kein Sprengkörper, sondern Bettwäsche. red