| 10:29 Uhr

Heiße Asche löst Wohnhausbrand aus

Weidenthal. Die Ursache für den Wohnhausbrand mit zwei Verletzten im pfälzischen Weidenthal ist geklärt. Nach den Erkenntnissen des Sachverständigen habe Asche, die am Ort der Brandentstehung abgestellt worden sei, das Feuer am Sonntag verursacht, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit.

Bei dem Feuer war der Dachstuhl des Hauses völlig ausgebrannt. Zwei Menschen wurden verletzt (wir berichteten).