| 00:00 Uhr

Hasenthalbrücke über A 8 könnte im April wiederöffnet werden

Neunkirchen. Die Bürgerninitiative „Die Hasenthalbrücke wieder passierbar machen“ kann darauf hoffen, dass die Stadt Neunkirchen, das Saarland und die Polizei bis zum Frühjahr eine Lösung finden. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass die Brücke über die A 8 bei Neunkirchen, die seit November 2012 wegen Gullydeckel-Würfen auf die Autobahn gesperrt ist, für Fußgänger und Radfahrer wieder geöffnet wird (wir berichteten). gth

Die Option zu klagen wurde wegen praktisch keiner Aussicht auf Erfolg fallengelassen. Hoffnung macht nun Neunkirchens Oberbürgermeister Jürgen Fried (SPD). Er sieht Chancen für eine Öffnung im April, wenn die Polizei nach Erfüllung bestimmter Bedingungen - unter anderem Videoüberwachung, ständige Beleuchtung, Hinweistafel an der Autobahn - dies befürwortet.