| 10:24 Uhr

Gewaltverbrechen an Rentnerin: 5000 Euro Belohnung

Kaiserslautern. Nach dem Gewaltverbrechen an einer 87-jährigen Frau in Kaiserslautern hat die Staatsanwaltschaft für erfolgreiche Hinweise zur Aufklärung der Tat eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt. Zeugen, die am 26. Mai morgens den Schuss gehört oder Verdächtiges beobachtet hätten, würden gebeten, sich zu melden, teilte die Kriminaldirektion am Dienstag mit

Kaiserslautern. Nach dem Gewaltverbrechen an einer 87-jährigen Frau in Kaiserslautern hat die Staatsanwaltschaft für erfolgreiche Hinweise zur Aufklärung der Tat eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt. Zeugen, die am 26. Mai morgens den Schuss gehört oder Verdächtiges beobachtet hätten, würden gebeten, sich zu melden, teilte die Kriminaldirektion am Dienstag mit. Die allein lebende Rentnerin war noch am Tag der Tat erschossen in ihrer Wohnung gefunden worden. Zum Motiv konnten die Ermittler weiter keine Angaben machen.Gesucht werden vor allem Zeugen, denen am Donnerstagmorgen zwischen sechs und zehn Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Wohngebiet aufgefallen sind, oder die ein Schuss gehört haben. dpa