| 20:20 Uhr

Gemeinden im Landkreis mit Sinn für Familien gesucht

Südwestpfalz. Im Rahmen des Lokalen Bündnisses für Familie wird in diesem Jahr der Wettbewerb "Familienfreundliche Gemeinde im Landkreis Südwestpfalz" nun zum zweiten Mal ausgelobt, teilt die Kreisverwaltung mit

Südwestpfalz. Im Rahmen des Lokalen Bündnisses für Familie wird in diesem Jahr der Wettbewerb "Familienfreundliche Gemeinde im Landkreis Südwestpfalz" nun zum zweiten Mal ausgelobt, teilt die Kreisverwaltung mit. Der Landkreis stellt sich im Bündnis gemeinsam mit zahlreichen Institutionen, Verbänden und Kommunen der Herausforderung, den Landkreis nachhaltig familienfreundlich zu gestalten. Dabei ist es von großer Bedeutung, dass Gemeinden sich auf die Bedürfnisse von Familien einstellen. Nicht nur im Hinblick auf den Standortfaktor "Familienfreundlichkeit" sondern auch im Hinblick auf die Lebensqualität der älteren Generation. Beim Wettbewerb sind daher auch dieses Mal wieder Projekte gefragt, die zum einen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Blick haben. Zum anderen aber auch die Versorgung älterer Menschen und das Miteinander der Generationen.Durch den Wettbewerb erhalten Gemeinden, die in den verschiedenen Handlungsfeldern gute Lebensbedingungen für Familien schaffen, eine öffentliche Auszeichnung. Daneben werden durch die Vorstellung familienfreundlicher Konzepte, Maßnahmen und Projekte, Anregungen und Impulse für andere Gemeinden für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Familien gegeben.

Teilnehmen können alle Gemeinden des Landkreises, auch die Siegergemeinden im ersten Wettbewerb 2010. Die Bewerbungsfrist endet am 6. Juli. red