| 22:28 Uhr

Frau bei Raubüberfall auf Spielhalle in Koblenz verletzt

Koblenz. Beim Überfall eines bewaffneten Mannes auf eine Spielhalle in Koblenz ist eine Angestellte verletzt worden. Der Räuber hatte die Frau gestern Morgen mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert, wie die Polizei in Koblenz mitteilte. Als die Frau nach der Waffe griff, kam es zu einem Handgemenge. Dabei wurde sie den Angaben zufolge leicht verletzt

Koblenz. Beim Überfall eines bewaffneten Mannes auf eine Spielhalle in Koblenz ist eine Angestellte verletzt worden. Der Räuber hatte die Frau gestern Morgen mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert, wie die Polizei in Koblenz mitteilte. Als die Frau nach der Waffe griff, kam es zu einem Handgemenge. Dabei wurde sie den Angaben zufolge leicht verletzt.Der Täter flüchtete zu Fuß mit der Beute. Über die Höhe des Geldbetrags wurde zunächst nichts bekannt. Die Fahndung nach dem etwa 50 bis 60 Jahre alten Räuber blieb zunächst erfolglos. Der Mann soll etwa 1,75 Meter groß sein und beim Überfall eine helle Jacke und eine Baseballmütze getragen haben. dpa