| 00:20 Uhr

Fotomosaik Zweibrücken im Wichern-Haus

Fotomosaik Zweibrücken im Wichern-HausZweibrücken. Ruth Nords Ausstellung "Fotomosaik Zweibrücken" ist noch bis zum 29. Mai in der Cafeteria der Villa Fröhlich im Johann-Hinrich-Wichern-Haus zu besichtigen

Fotomosaik Zweibrücken im Wichern-HausZweibrücken. Ruth Nords Ausstellung "Fotomosaik Zweibrücken" ist noch bis zum 29. Mai in der Cafeteria der Villa Fröhlich im Johann-Hinrich-Wichern-Haus zu besichtigen. Ihre oftmals verblüffenden Einsichten und Ansichten, überraschenden Perspektiven und bisweilen schon fast karikativen bis humoristischen Darstellungen zeugen von einem Instinkt für das Ungewöhnliche. redLesung und Fotos über FCK-FansZweibrücken. Die VHS Zweibrücken lädt für Freitag, 28. Mai, zu einer "Lesung (nicht nur) für Fußballfans" mit Björn Schmidt ein. Dieser stellt ab 19 Uhr im Berufsbildungszentrum der Deutschen Vermögensberatung sein Buch "Das Leben ist ein Fußballspiel - Dem 1. FC Kaiserslautern verfallen" vor. Begleitet wird Schmidt von Fred Erikson, der selbst komponierte Lieder aus dem Leben eines FCK-Fans spielt. Und der Fotograf Bernd Endres stellt Bilder rund um den Betzenberg aus. redAnmeldung erbeten beim VHS-Sekretariat, Tel. (0 63 32) 20 97 40 oder Internet: ww.vhs-zweibruecken.de.Tomi Ungerer trifft ins SchwarzeZweibrücken. Eine Ausstellung mit Werken des Zeichners Tomi Ungerer ist noch bis 13. Juni im Zweibrücker Stadtmuseum und im Mannlichhaus, beides an der Herzogstraße, zu sehen. Im Zentrum der Schau "Ins Schwarze getroffen" im Stadtmuseum stehen nach Angaben der Stadt die humanistisch motivierten Arbeiten Ungerers. red Öffnungszeiten: Dienstag zehn bis 18 Uhr, Mittwoch bis Sonntag 14 bis 18 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt drei Euro, ermäßigt 1,50 Euro.Theaterwerkstatt lädt Senioren einZweibrücken. Die Theaterwerkstatt für Senioren in Zweibrücken lädt unter der Leitung von Silvia Bervingas jeden Freitag für 15 Uhr ins Seniorenzentrum, Bleicherstraße 8a, ein. Interessierte sind willkommen. redWeitere Infos beim Seniorenbüro der Stadt Zweibrücken, Herzogstraße 3, Tel. (0 63 32) 87 15 31, E-Mail: ulrich.kopf@zweibruecken.de.