| 23:11 Uhr

Festnahme nach Schüssen auf Mann in Winningen

Koblenz/Frankfurt. Nach den Schüssen auf einen 53-Jährigen in Winningen bei Koblenz hat die Polizei den mutmaßlichen Schützen festgenommen. Zuvor war Haftbefehl erlassen worden, wie die Staatsanwaltschaft Koblenz am Mittwoch mitteilte. Agentur

Der 45-jährige Westerwälder soll am 18. Dezember zwei Mal auf sein Opfer aus Frankfurt geschossen haben, um es zu töten. Die erste Kugel verletzte den Mann schwer am Bein. Die zweite verfehlte in der Dunkelheit und wegen der Entfernung das Opfer. Motiv und Hintergründe sind unklar. Laut Staatsanwaltschaft hatten sich mehrere Personen im Moselort Winningen zu einer Aussprache getroffen. Der mutmaßliche Schütze floh nach der Tat.