| 00:00 Uhr

Familie bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

Pirmasens. Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Pirmasens ist eine fünfköpfige Familie leicht verletzt worden. Die Eltern und ihre drei Kinder im Alter zwischen 4 und 14 Jahren konnten von der Feuerwehr mit einer Drehleiter aus dem zweiten Stock des Hauses gerettet werden, wie die Polizei gestern mitteilte. Agentur

Sie wurden mit gereizten Augen und Lungen im Krankenhaus behandelt. Das Feuer war am Mittwochabend in einer Tonne für Papierabfall im Flur des Erdgeschosses ausgebrochen und sprang von dort auf weitere Abfallbehälter über.

Die Brandursache war zunächst unklar. Bis auf die Familie wohnt laut Polizei gegenwärtig niemand in dem Haus.