| 23:12 Uhr

Ensheimer Flughafenfest ist für dieses Jahr abgesagt

Saarbrücken. Die Tradition des Flughafenfestes in Saarbrücken-Ensheim wird dieses Jahr unterbrochen. Wie der Flughafenchef und Geschäftsführer der Strukturholding Saar (SHS), Thomas Schuck , gestern sagte, hatte der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) geplant, einen "Tag der Luftfahrt " auf allen deutschen Flughäfen gleichzeitig zu veranstalten. Durch den bevorstehenden Wechsel im BDL-Präsidentenamt von Ex-ZDF-Journalist Klaus-Peter Siegloch zu Fraport-Chef Frank Schulte sei aber erst mit einem Fest 2017 zu rechnen. Die Entscheidung, ob und wann im kommenden Jahr ein bundesweiter "Tag der Luftfahrt " mit entsprechenden Veranstaltungen auf allen Flughäfen stattfinden werde, solle bei der nächsten BDL-Gremiensitzung im Juni gefällt werden, sagte Schuck. Dietmar Klostermann

Die Tradition des Flughafenfestes in Saarbrücken-Ensheim wird dieses Jahr unterbrochen. Wie der Flughafenchef und Geschäftsführer der Strukturholding Saar (SHS), Thomas Schuck , gestern sagte, hatte der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) geplant, einen "Tag der Luftfahrt " auf allen deutschen Flughäfen gleichzeitig zu veranstalten. Durch den bevorstehenden Wechsel im BDL-Präsidentenamt von Ex-ZDF-Journalist Klaus-Peter Siegloch zu Fraport-Chef Frank Schulte sei aber erst mit einem Fest 2017 zu rechnen. Die Entscheidung, ob und wann im kommenden Jahr ein bundesweiter "Tag der Luftfahrt " mit entsprechenden Veranstaltungen auf allen Flughäfen stattfinden werde, solle bei der nächsten BDL-Gremiensitzung im Juni gefällt werden, sagte Schuck.

Im vergangenen Jahr war das Saarbrücker Flughafenfest erstmals im Juni veranstaltet worden, nachdem es in den Vorjahren stets traditionell am 1. Mai stattgefunden hatte.