| 21:29 Uhr

Ensemble Scheldeborn gastiert in der Einöder Apostelkirche

Einöd. Am Sonntag, 14. Oktober, gastiert das Ensemble Scheldeborn um 17 Uhr in der Einöder Apostelkirche. Die Ensemblemitglieder aus dem saarpfälzischen Mimbach sind ursprünglich in unterschiedlichen musikalischen Genres zuhause. Der Name Scheldeborn stammt dabei von einer alten Siedlung nahe des Ortes und unterstreicht die Verbundenheit der Musiker mit ihrer Heimat

Einöd. Am Sonntag, 14. Oktober, gastiert das Ensemble Scheldeborn um 17 Uhr in der Einöder Apostelkirche. Die Ensemblemitglieder aus dem saarpfälzischen Mimbach sind ursprünglich in unterschiedlichen musikalischen Genres zuhause. Der Name Scheldeborn stammt dabei von einer alten Siedlung nahe des Ortes und unterstreicht die Verbundenheit der Musiker mit ihrer Heimat.Seit einigen Jahren haben Sie sich in dieser Formation zusammengefunden, um Titel deutschsprachiger Liedermacher zu interpretieren. Schwerpunkte bilden dabei Lieder von Reinhard Mey, Klaus Hoffmann, Konstantin Wecker oder Hannes Wader. Aber auch einzelne Instrumentalstücke sind Inhalt des umfangreichen Programms. Die Interpreten Axel Weinland (Gesang, Flöten), Peter Baarß (Gitarre, Piano, Gesang) und Doris Hertel (Akkordeon) erzählen in ihren Liedern Geschichten von Liebe, Leid, Versöhnung, Wut, Hoffnung oder Aufbruch. Jedes Programm bietet Inhalt zum Schmunzeln, Träumen, aber auch zum Nachdenken. red