| 22:14 Uhr

Eine Wanderung mit Kultur und Wein

Höchen. Der Pfälzerwald-Verein Höchen unternimmt am kommenden Sonntag, 24. Oktober, eine Kultur- und Wein-Wanderung mit Einkehr bei einem Winzer und anschließender Stadtführung durch das historische Meisenheim am Glan. Busabfahrt ist um neun Uhr an der Dreispitze in Höchen. Für die Organisation zeichnet der Vorsitzende Manfred Hans, Telefon (0 68 26) 64 18, verantwortlich

Höchen. Der Pfälzerwald-Verein Höchen unternimmt am kommenden Sonntag, 24. Oktober, eine Kultur- und Wein-Wanderung mit Einkehr bei einem Winzer und anschließender Stadtführung durch das historische Meisenheim am Glan. Busabfahrt ist um neun Uhr an der Dreispitze in Höchen. Für die Organisation zeichnet der Vorsitzende Manfred Hans, Telefon (0 68 26) 64 18, verantwortlich.Meisenheim war im Mittelalter Hauptsitz der Grafen von Veldenz und später Zweitresidenz der Herzöge von Pfalz-Zweibrücken. Die einstige Wehrhaftigkeit dokumentieren neben Teilen der Stadtmauer noch drei Tortürme. Die ehemalige Johanniterkompturei, zahlreiche Adelshöfe und stattliche Bürgerhäuser sind Zeugnisse des damaligen Wohlstandes und tragen zu Meisenheims Ruf als "Rothenburg am Glan" bei. Besonders sehenswert ist die gotische Schlosskirche im Burgbereich, die auch als Grablege der Pfalz-Zweibrücker Herzöge diente. Ihre prächtigen Renaissance-Epitaphien sind eine Fundgrube für Heraldiker. red