| 20:08 Uhr

Ein frühlingshaftes Einkaufswochenende

 Wieder dabei: Der Flohmarkt auf dem Schlossplatz. Foto: pma/daub
Wieder dabei: Der Flohmarkt auf dem Schlossplatz. Foto: pma/daub FOTO: pma/daub
Der zweite verkaufsoffene Sonntag des Jahres steht vor der Tür. Am 2. April ist es soweit. Die Besucher erwarten neben tollen Frühlingsangeboten in den Geschäften wieder ein Flohmarkt, eine Autopräsentation auf dem Hallplatz und vieles mehr. Pia Rolfs

Am zweiten von vier verkaufsoffenen Sonntagen in diesem Jahr bieten die Einzelhändler der Innenstadt sowie Edeka Ernst, Möbel Martin und die Style Outlets einen besonderen Einkaufsnachmittag in Zweibrücken. Gleich zwei Märkte, eine Autopräsentation, interessante Frühlingsangebote und individuelle Sonderaktionen in den Geschäften zum Thema "Zweibrücken gesund" vermitteln Kauflaune und laden zum entspannten Einkaufsbummel ein.

SonntagsMarkt auf dem AleX



Ergänzend zu den Angeboten in den Geschäften wird der Alexanderplatz für den Sonntagsmarkt genutzt. Der neu etablierte Markt war beim ersten verkaufsoffenen Sonntag im Januar auf dem Hallplatz. Durch den guten Zuspruch der Standbetreiber wechselt er nun auf den größeren Alexanderplatz. Der Vorsitzende des Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V., Andreas Michel, ist an einer kontinuierlichen Erweiterung interessiert und zeigte sich nach dem ersten Markt offen für weitere Bewerber. Der Anstieg von 16 auf 26 Markthändler lässt sich mit Recht als guten Zuspruch bewerten. Im Angebot sind geschnitzte und gedrechselte Holzwaren, Mützen, Liköre, hausgemachte Marmeladen, Salze, Gewürze/Tee, Schwarzwälder Schinken, Schmuckwaren, Fleisch- und Wurstwaren, Gebäck und Kräuterbonbons. Ein zusätzlicher Stand auf dem Alexanderplatz mit Kaffee, Kuchen und Deftigem wird von der Jugend des Vereins SV 64 Zweibrücken bewirtschaftet.

Oster-Rallye des THW

Die THW-Jugend sorgt an ihrem Stand mitten in der Fußgängerzone mit weiteren köstlichen Angeboten ebenso für das leibliche Wohl der Besucher. Zudem gibt es dort viele Infos zur THW Oster-Rallye, die am Ostersamstag zum ersten Mal in der Innenstadt und auf dem Herzogplatz stattfinden wird. Auch der "Gemeinsamhandel" ist wieder mit einem "Info-Point" in der Hauptstraße, vor Idee+Spiel Cleemann, vertreten. Die Mitglieder der Händlergemeinschaft freuen sich auf einen regen Dialog mit den Besuchern.

Flohmarkt und Autopräsentation

Der beliebte, mittlerweile auf dem Schlossplatz etablierte Flohmarkt bietet denen, die gerne stöbern und sammeln, eine gute Gelegenheit, diesem Vergnügen nachzugehen. Der Hallplatz ist, obgleich der Sonntagsmarkt auf den Alexanderplatz wechselt, ebenfalls gut belebt. Nicht nur durch die Außenbestuhlung der Gastronomen, sondern auch durch die Präsenz des Autohauses Deckert mit der Präsentation der neuesten Modellpalette von Peugeot und SsangYong.

Interessante Angebote

Erste sommerliche Inspirationen werden durch "Etuis Duggert" (Brillen- und Schmucketuis, Optikzubehör), im Rahmen einer Road-Show in einem "Bully", geweckt. Präsentiert wird das Unternehmen an diesem verkaufsoffenen Sonntag von Seybold-Epting. In der

Fußgängerzone wird somit exklusiv die Brillen-Kollektion "Albtrauf" vorgestellt. In ihren Räumen zeigt Seybold-Epting die neue Brillen-Kollektion "Flair" - insbesondere Modelle, die mit Swarovski-Steinen verziert sind. Zu jeder Brille gibt es ein passendes Accessoire, z. B. einen mit Swarovski-Steinen besetzen Anhänger für eine Halskette.

Idee+Spiel Cleemann lädt die Kinder zum Basteln von "Aquabeads" ein und inspiriert zum Bauen am Spieltisch mit Bausteinen von Lego Nexo Knights.

Lose sammeln

Mit dem verkaufsoffenen Sonntag haben die Besucher der Stadt einen Tag mehr Gelegenheit, um Lose für die Tombola "Zweibrücken gesund" zu sammeln, denn 34 Zweibrücker Unternehmen bieten von 30. März bis 8. April Sonderaktionen "Rund um die Gesundheit" an. Das Mitspielen bei der Verlosung ist einfach. Nach jedem Einkauf oder Verzehr (Gastronomie) erhalten Kunden die teil nehmen möchten, ein abgestempeltes Gewinnlos.

Gewinnen Mit der Rosenkönigin

Alle Lose sollte man mit der eigenen Adresse beschriften und sammeln. Spätestens am 8. April bringt man seine Lose zum Stand des Stadtmarketings oder wirft sie vorher in die jeweils bereitgestellten Sammelboxen der Händler (7. April, abends). Lose sammeln lohnt sich, es warten tolle Preise auf die Gewinner. Mehrere Unternehmen sind, ergänzend zu ihren Aktivitäten im eigenen Geschäft am Samstag, 8. April, in der Fußgängerzone präsent.

Pendeln macht Spaß

Damit alle Zweibrücker und ihre Gäste am verkaufsoffenen Sonntag die Attraktionen der großen Verkaufsstätten erleben können, wird ein kostenloser Bus-Shuttle zwischen der Innenstadt (Busbahnhof am Alexanderplatz), dem Hilgard-Center und den Style Outlets angeboten. Oder man entscheidet sich für die durch Edeka Ernst und den Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V. organisierte Pferde-Kutsche, die kostenlos zwischen Hilgard-Center und Schlossplatz pendelt.

Die Öffnung der Märkte und Geschäfte ist um 13 Uhr und endet um 18 Uhr. Die Parkhäuser sind von 12.30 bis 18.30 Uhr geöffnet.

 Am Sonntag laden wieder viele Einzelhändler zum Shoppen und Bummeln ein. Foto: pma/Daub
Am Sonntag laden wieder viele Einzelhändler zum Shoppen und Bummeln ein. Foto: pma/Daub FOTO: pma/Daub