| 22:10 Uhr

Documenta 14 beginnt mit Oliven

Athen. Von Oper über Radioprogramm bis hin zur Bootsfahrt ist alles dabei, wenn die Documenta 14 an diesem Samstag in Athen startet. An fast 50 Ausstellungsorten werden die Werke und Performances der 160 teilnehmenden Künstler zu sehen sein. In Kassel eröffnet die internationale Kunstschau dann am 10. Juni. Agentur

Von Oper über Radioprogramm bis hin zur Bootsfahrt ist alles dabei, wenn die Documenta 14 an diesem Samstag in Athen startet. An fast 50 Ausstellungsorten werden die Werke und Performances der 160 teilnehmenden Künstler zu sehen sein. In Kassel eröffnet die internationale Kunstschau dann am 10. Juni.

Es sind Performances des Berliner Künstlerduos Prinz Gholam an den Säulen des Zeustempels mitten im Stadtzentrum geplant sowie auf dem antiken Marktplatz unterhalb der Akropolis. Manche Titel und Beschreibungen sollen wohl neugierig machen. So heißt die Performance der argentinischen Künstlerin Marta Minujín übersetzt "Bezahlung griechischer Schulden an Deutschland mit Oliven und Kunst".