| 00:00 Uhr

Deutscher Kleinkunstpreis für Christoph Sieber

Mainz. Der Kabarettist Christoph Sieber wird mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2015 in der Sparte Kabarett ausgezeichnet. Sieber gebe in seinen Programmen "der jüngeren Generation eine Stimme", teilte die Preisjury in Mainz mit. epd

Bei seinen Auftritten sei er witzig und charmant, in seiner Haltung aber stets unerbittlich. Der Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson geht an den Sänger Stefan Stoppok. Der gebürtige Hamburger vermittle in seinen Liedern "die poetische Seite des Alltags", so die Jury. In der Sparte Kleinkunst wird der fränkische Komiker Matthias Egersdörfer ausgezeichnet. Der Förderpreis der Stadt Mainz soll an den Musikkabarettisten Martin Zingsheim gehen, der Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz an Gerd Dudenhöffer .