| 22:23 Uhr

Chat mit dem Behindertenbeauftragten

Mainz. Über die Wohnsituation behinderter Menschen möchte sich der rheinland-pfälzische Behindertenbeauftragte Ottmar Miles-Paul in einem Internetchat austauschen. Am nächsten Donnerstag, 26. November, können Betroffene, Angehörige und Helfer von elf und zwölf Uhr über ihre Erfahrungen berichten, wie das Sozialministerium gestern mitteilte

Mainz. Über die Wohnsituation behinderter Menschen möchte sich der rheinland-pfälzische Behindertenbeauftragte Ottmar Miles-Paul in einem Internetchat austauschen. Am nächsten Donnerstag, 26. November, können Betroffene, Angehörige und Helfer von elf und zwölf Uhr über ihre Erfahrungen berichten, wie das Sozialministerium gestern mitteilte. Internetchats mit dem Behindertenbeauftragten gebe es regelmäßig. "Behinderte Menschen wollen wie alle anderen mitten in der Gesellschaft leben", sagte Miles-Paul. Dabei spiele die Frage nach selbstbestimmtem Wohnen eine große Rolle. dpa