| 22:11 Uhr

Bundespreis für private Denkmalpflege wird übergeben

Berlin/Mainz. Für die Restaurierung privater Denkmäler in Rheinland-Pfalz und Berlin stellen der Zentralverband des Deutschen Handwerks und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz eine Prämie in Höhe von 15 000 Euro zur Verfügung. Der Preis wird in jedem Jahr in zwei Bundesländern ausgeschrieben

Berlin/Mainz. Für die Restaurierung privater Denkmäler in Rheinland-Pfalz und Berlin stellen der Zentralverband des Deutschen Handwerks und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz eine Prämie in Höhe von 15 000 Euro zur Verfügung. Der Preis wird in jedem Jahr in zwei Bundesländern ausgeschrieben. In diesem Jahr können sich Handwerksbetriebe, Architekten und Denkmalpfleger aus Berlin und Rheinland-Pfalz bis zum 31. Mai mit ihren Projekten bewerben, teilte die Handwerkskammer Berlin gestern mit. Den Preis übergibt Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) im November dieses Jahres. Damit sollen Privatleute und Helfer gewürdigt werden, die Denkmäler pflegen, heißt es in einer Mitteilung. dpa