| 14:41 Uhr

Blindgänger in Südwestpfalz entschärft

Pirmasens. Experten haben in der Südwestpfalz eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe entschärft, die ein Sondengänger bei der Suche nach Altertümern aufgespürt hatte.

Der Mann sei am vergangenen Wochenende zwischen Clausen und Merzalben auf freiem Feld unterwegs gewesen, als sein Metalldetektor plötzlich angeschlagen habe, berichtete ein Polizeisprecher in Pirmasens . Der Kampfmittelräumdienst machte den Blindgänger aus US-amerikanischer Produktion nach Angaben des Sprechers bereits am Dienstag unschädlich.