| 21:23 Uhr

Blieskasteler Chansonkurs startet in die neue Saison

Blieskastel. Der Kurs "Vive la Chanson - Das französische Chanson hören und verstehen" geht diese Woche ins siebte Kurshalbjahr hintereinander

Blieskastel. Der Kurs "Vive la Chanson - Das französische Chanson hören und verstehen" geht diese Woche ins siebte Kurshalbjahr hintereinander. Nach wie vor gilt, was der Veranstalter, die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz, in ihrem Herbstprogramm so beschreibt: "Wer sich in die gute alte Zeit des französischen Chansons der ernsten und klassischen sowie der leichteren, schlagerähnlichen Art hineinversetzen will und die Texte und ihre Hintergründe verstehen und etwas über die Sänger und die Textautoren erfahren möchte, ist herzlich willkommen."Auftakt zur neuen Serie ist am heutigen Donnerstag, 27. September, um 19 Uhr im Leonardisaal des Pfarrzentrums St. Sebastian (Schlossbergstraße 49-51, rückwärtiger Eingang von der Tiergartenstraße her). Der Kurs wird wie gewohnt von Rudi Kleinpeter geleitet. Auf dem Programm des ersten Kursabends stehen die Lieder "Dominique" (Soeur Sourire), "Cent mille chansons" (Frida Boccara), "Comme toujours" (Salvatore Adamo) und "Malgré moi" (Vanina Michel). Das Lied von Vanina Michel wird in Vorbereitung ihres Auftritts beim Caveau Chanson am 25. Oktober in der Orangerie besprochen. Wie immer sind Interessierte willkommen; wer zum ersten Mal kommt, kann an diesem Abend unverbindlich und kostenlos in den Kurs hineinschnuppern. red