| 22:20 Uhr

Bis Ende der Woche bleibt's frühlingshaft

Nach Durchzug einer schwachen Störung fließt etwas kühlere Luft zu uns. Von Frankreich rückt jedoch rasch das nächste Hoch nach und bestimmt bis zum Donnerstag mit reichlich Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen das Wetter. Ab Freitag überquert uns dann von Westen eine atlantische Störungszone mit einigen Regengüssen und kühlerer Luft

Nach Durchzug einer schwachen Störung fließt etwas kühlere Luft zu uns. Von Frankreich rückt jedoch rasch das nächste Hoch nach und bestimmt bis zum Donnerstag mit reichlich Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen das Wetter. Ab Freitag überquert uns dann von Westen eine atlantische Störungszone mit einigen Regengüssen und kühlerer Luft.Anfangs halten sich heute einige Wolkenfelder einer schwachen Störung. Im Tagesverlauf gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und einigen dickeren Haufenwolken. Die Luft kühlt sich im Vergleich zum Wochenende etwas ab. Morgen scheint wieder öfters die Sonne. Nur gelegentlich ziehen lockere Wolkenfelder vorüber. Das freundliche Wetter setzt sich am Mittwoch fort. Zwar ziehen zeitweise ausgedehntere hohe Schleierwolken vorüber, doch sollte die Sonne ihre Vormachtstellung behaupten können. Es wird angenehm warm.Der Donnerstag beginnt nochmals recht freundlich mit sonnigen Phasen. Im Tagesverlauf ziehen aus Westen jedoch immer dichtere Wolkenfelder heran. Zum Abend drohen dann Regengüsse, die zum Teil von Blitz und Donner begleitet werden.