| 23:20 Uhr

Bewohner hält Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei fest

Saarbrücken. Damit hatte der Einbrecher wohl nicht gerechnet: Nachdem er am Sonntagmittag durch eine offen stehende Tür in ein Haus in Saarbrücken-Scheidt geschlichen war und dieses mit gestohlenem Geld und Wertgegenständen wieder verlassen wollte, erwischte ihn ein Bewohner. red

Wie die Polizei gestern mitteilte, hielt der Bewohner den Einbrecher, der sich massiv wehrte, solange fest, bis die Polizei eingetroffen war. Der Hausbewohner zog sich bei der Aktion Schürfwunden zu. Der Einbrecher, ein einschlägig vorbestrafter 22 Jahre alter Mann, wurde dem Richter vorgeführt und ins Gefängnis gebracht.