| 22:59 Uhr

Betrunkener Mann überschlägt sich auf der Autobahn

Koblenz. Mit 3,36 Promille auf der Autobahn Koblenz-Köln: Diese Fahrt hat am frühen Sonntagmorgen für einen 48-jährigen Mann mit einem mehrfachen Überschlag seines Autos geendet. "Wie durch ein Wunder wurde er nur leicht verletzt", berichtete die Polizei in Koblenz von dem Unfall auf der Autobahn 61 nahe Niederzissen (Kreis Ahrweiler)

Koblenz. Mit 3,36 Promille auf der Autobahn Koblenz-Köln: Diese Fahrt hat am frühen Sonntagmorgen für einen 48-jährigen Mann mit einem mehrfachen Überschlag seines Autos geendet. "Wie durch ein Wunder wurde er nur leicht verletzt", berichtete die Polizei in Koblenz von dem Unfall auf der Autobahn 61 nahe Niederzissen (Kreis Ahrweiler). Der Mann war auf dem Weg nach Neuenahr-Ahrweiler ins Spielcasino gewesen, irrtümlich wollte er bereits bei Niederzissen von der Autobahn abfahren. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto, das bei dem mehrfachen Überschlag völlig zerstört wurde. dpa