| 21:26 Uhr

Betrunkene Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Zweibrücken. Eine Schwerverletzte und 9000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag, gegen 19.50 Uhr, in Zweibrücken in der Battweilerstraße ereignete

Zweibrücken. Eine Schwerverletzte und 9000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag, gegen 19.50 Uhr, in Zweibrücken in der Battweilerstraße ereignete. Als eine 49-jährige Pkw-Fahrerin die Battweilerstraße in Richtung Zweibrücker Straße befuhr, kam sie vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit dem Pkw eines ihr entgegenkommenden 41-Jährigen kollidierte. Nach dem Anstoß kam die 49-Jährige mit ihrem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, touchierte noch einen Baum, bevor sie mit ihrem Pkw in einem angrenzenden Bach zum Stehen kam. Durch den Unfall wurde sie schwer verletzt.Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei bei ihr Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Alkotest ergab knapp 2,6 Promille. Ihr wurde daher eine Blutprobe entnommen, der Führerschein einbehalten und ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Der Pkw der 49-Jährigen wurde durch einen Abschleppdienst aus dem Bach geborgen. Während der Unfallaufnahme war die Battweilerstraße zwischen der Einmündung Zweibrücker Straße und Schwarzwaldstraße für eine Stunde voll gesperrt. red