| 20:21 Uhr

Alte Traktoren ganz aus der Nähe

 Beim Oldtimerfest des Traktorclubs am kommenden Wochenende sind wieder wunderschöne alte Fahrzeuge zu sehen. Foto: re/pm
Beim Oldtimerfest des Traktorclubs am kommenden Wochenende sind wieder wunderschöne alte Fahrzeuge zu sehen. Foto: re/pm
Bexbach. Am nächsten Wochenende kommen wieder die Freunde eines außergewöhnlichen Hobbys auf ihre Kosten. Auf dem Gelände des Saarpfalz-Parkes in Bexbach findet am kommenden Samstag und Sonntag, 27. und 28. August, das mittlerweile zehnte Oldtimer-Fest des Traktorclubs Oberbexbach statt. Dabei werden wieder Traktoren aus den vergangenen Jahrzehnten zu sehen sein

Bexbach. Am nächsten Wochenende kommen wieder die Freunde eines außergewöhnlichen Hobbys auf ihre Kosten. Auf dem Gelände des Saarpfalz-Parkes in Bexbach findet am kommenden Samstag und Sonntag, 27. und 28. August, das mittlerweile zehnte Oldtimer-Fest des Traktorclubs Oberbexbach statt. Dabei werden wieder Traktoren aus den vergangenen Jahrzehnten zu sehen sein.Die Vorbereitungen für die Veranstalter sind mittlerweile abgeschlossen, wie der Veranstalter mitteilt. Die offizielle Eröffnung wird am Samstag um 14 Uhr vom Bürgermeister der Stadt Bexbach, Thomas Leis (SPD), vorgenommen. Nach dem Fassbieranstich findet ein Rundgang statt. Sonntags beginnt die Veranstaltung um zehn Uhr mit einem ökumenischen Feldgottesdienst. Ab elf Uhr spielt die Dorfmusik Hacke aus Limbach zum Frühschoppen auf. Auch auf den Nachmittagskaffee darf man sich freuen, wie es weiter heißt.

Das Ausstellungsgelände des Saarpfalz-Parkes, das parkähnlich angelegt ist, bildet den richtigen Rahmen für eine solche Veranstaltung. Bei schönem Wetter ist an beiden Tagen mit etwa 500 Ausstellern zu rechnen. Angeschlossen an die Ausstellung ist ein Handwerker- und Bauernmarkt mit etwa 40 Händlern. Das Angebot erstreckt sich von Werkzeugen über Ersatzteile, Modellspielzeuge, Handarbeiten, Flohmarkt, Honig vom Imker sowie Brot aus dem Holzbackofen. Ein ortsansässiger Partyservice sorgt für das leibliche Wohl. Für die Kinder sind neben dem Karussell und einer Spielecke auch Kutschfahrten an beiden Tagen geplant. Nicht wegzudenken sind an beiden Tagen die Dreschvorführungen mit der clubeigenen Maschine. Neben den Traktoren, Pkws, Lkws, Motorrädern, Stationarmotoren und Transmissionen werden die verschiedenen, teilweise über 100 Jahre alten landwirtschaftlichen und handwerklichen Geräte angetrieben.

Für Ausstellungsteilnehmer ist keine Anmeldung erforderlich, so ist jeder der einen Oldtimer besitzt herzlich willkommen und wird für seinen Besuch mit einer kleinen Erinnerung belohnt. Für Teilnehmer mit weiter Anreise besteht ab Freitag die Möglichkeit des Campens auf dem Festgelände. Besucher werden gebeten, ihre Fahrzeuge auf den Parkplätzen abzustellen und den Verkehr auf der Zufahrt nicht zu behindern. red



Info: zehntes Oldtimerfest im Saarpfalz-Park Bexbach am 27. und 28. August, Ausrichter Traktorclub vom Höcherberg.