| 00:00 Uhr

Air Force One dreht Schleife über Region und landet in Ramstein

 Die Präsidentenmaschine Air Force One am Samstag um 14.45 Uhr kurz vor der Landung auf dem Militärflugplatz Ramstein. Foto: Manuel Schmal
Die Präsidentenmaschine Air Force One am Samstag um 14.45 Uhr kurz vor der Landung auf dem Militärflugplatz Ramstein. Foto: Manuel Schmal FOTO: Manuel Schmal
Ramstein/Saarbrücken. Die Air Force One von US-Präsident Barack Obama hat am Samstag beim Anflug auf die Air Base Ramstein eine Schleife über dem Saarland gedreht. Daniel Kirch

Der Saarlouiser Hobby-Fotograf und Flugzeug-Experte Manuel Schmal nahm die Maschine nahe Ramstein auf. Der 28-Jährige sagte, Obama habe auf dem Rückflug von einem Staatsbesuch in Saudi-Arabien einen 90-minütigen Zwischenstopp in Ramstein gemacht. Wegen des Ostwindes habe die Air Force One Ramstein aus Richtung St. Wendel, Neunkirchen und Kirkel angeflogen. Ein Sprecher der Deutschen Flugsicherung bestätigte unserer Zeitung, dass die Air Force One in der Region unterwegs war.