| 21:27 Uhr

Ärzte

Ärzte Die Bereitschaftsdienstzentrale in Zweibrücken im Nardini-Klinikum St. Elisabeth, Kaiserstraße 14, ist geöffnet freitags, 18 Uhr, bis montags, sieben Uhr, Telefon (0 63 32) 9 13 82 10

Ärzte

Die Bereitschaftsdienstzentrale in Zweibrücken im Nardini-Klinikum St. Elisabeth, Kaiserstraße 14, ist geöffnet freitags, 18 Uhr, bis montags, sieben Uhr, Telefon (0 63 32) 9 13 82 10. Für Zweibrücken mit den Vororten, Althornbach, Hornbach, Mauschbach, Dietrichingen, Groß-/Kleinsteinhauen, Riedelberg, Bottenbach, Walshausen, Dellfeld, Contwig, Battweiler, Winterbach, Groß-/Kleinbundenbach und Käshofen.



Die Bereitschaftsdienstzentrale in Landstuhl, zuständig für Bechhofen, Rosenkopf, Lambsborn, Martinshöhe, Knopp, Krähenberg, Biedershausen, Wallhalben, Schmitshausen, Reifenberg und Maßweiler. Telefon (0 63 71) 1 92 92.

Die Bereitschaftsdienstzentrale in Pirmasens für Rieschweiler, Tel. (0 63 31) 1 92 92.

Bexbach, Limbach, Altstadt, Jägersburg (mit Websweiler und Altbreitenfelderhof): Eine tel. Anmeldung ist sinnvoll. Sa: Anton Watzl-Berg, Jägersburg, Schlossstraße 1, Praxiszeiten: 10 - 12 Uhr und 16 - 18 Uhr,Tel. (0 68 41) 7 13 13; übrige Zeit: Tel. (01 76) 20 51 61 56. So: Dr.med. Peter Betz, Bexbach, Aloys-Nesseler-Platz 1, Tel. (0 68 26) 9 23 10.

Blieskastel und Umgebung:Sa: Dr. Marianne Höchst-Benn, Blieskastel, Von-der-Leyen-Straße 18, Tel. (0 68 42) 29 72. So: Dr. Rita Hollinger, Blieskastel, Bliesgaustraße 15, Tel. (0 68 42) 38 44.

Homburg:Sa: Ursula Rehmund-Scherer, Homburg, Kaiserstraße 14, Sprechstunde: 10 - 11 Uhr, 16 - 18 Uhr, Tel. (0 68 41) 20 86; übrige Zeit, Tel. (01 71) 8 34 94 62. So: Dr. Andrea Oest, Erbach, Dürerstraße 132, Sprechstunde: 10 - 12 und 16 - 18 Uhr, Tel. (0 68 41) 7 03 03 80 (Praxiis) oder Tel. (01 75) 5 66 83 02.

Westpfalz: Bereitschaftsdienst der Ärzte für den Notdienstbereich der Westpfalz im Westpfalz-Klinikum in Kusel, Flurstraße 1, Tel. (0 63 81) 93 59 35.Sa: Westpfalz: Bereitschaftsdienst der Ärzte für den Notdienstbereich der Westpfalz im Westpfalz-Klinikum in Kusel, Flurstraße 1, Tel. (0 63 81) 93 59 35..

Einöd und Ingweiler:Sa/So: Notfalldienst für den Stadtteil Einöd mit Ingweiler: Zu erfragen unter Tel. (0 63 32) 56 82 56.

Kleinblittersdorf, Bübingen, Bliesmengen-Bolchen und HabkirchenSa: Kleinblittersdorf, Bübingen, Bliesmengen-Bolchen und Habkirchen, Zentraler Bereitschaftsdienst in Saarbrücken: Saarl. Klinik Kreuznacher Diakonie EVK, Tel. (06 81) 38 36-700; Caritas-Klinik St. Theresai, Tel. (06 81) 4 06 - 12 34.

St. Ingbert-Mitte, Rentrisch,

ReichenbrunnSa: An Samstagen, Sonntagen u. Feiertagen von 8 bis 20 Uhr durchgehend besetzt im Kreiskrankenhaus St. Ingbert, Elversberger Straße 90, Tel. (0 68 94) 40 10. Ab 20 Uhr telefonische Kontaktaufnahme erwünscht.

Kirkel, Oberwürzbach, Niederwürzbach, Seelbach, Hassel und Rohrbach:Sa: Kirkel, Oberwürzbach, Niederwürzbach, Seelbach, Hassel und Rohrbach: , Zentrale Notrufnummer für den Arzt am Wochenende u. an Feiertagen: Tel. (07 00) 28 80 28 80.

Kinder+Jugendärzte

HomburgSo: Notdienstpraxen der niedergelassenen Kinder- und Jugendärzte/-innen an der Kinderklinik der Universität Homburg, Tel. (0 68 41) 1 63 33 33.

Augenärzte

St. IngbertSa/So: Dr. Dietmar Frank, Poststraße 7, Tel. (0 68 94) 27 28. (01 51) 11 53 11 89.

HNO-Ärzte

HomburgSa/So: Dr. Marianne Rupp-Classen, Talstraße 49, Tel. (0 68 41) 48 33.

Zahnärzte

ZweibrückenSa/So: Dr. Klaus Wöschler, Hallplatz 5, Zweibrücken: Samstag von 9 - 12 Uhr, Sonntag von 11 - 12 Uhr. Außerhalb dieser Sprechzeiten nur nach telefonischer Vereinbarung., Tel. (0 63 32) 33 43.

St. IngbertSa/So: Georg Steinfeltz, Tel. (0 68 94) 88 86 55.

Tierärzte

St. IngbertSa/So: Dr. Burgard, Purrmannstr. 4, Tel. (0 6 8 94) 8 0 5 05.

Apotheken

Telefonische Ansage Apotheken-Notdienst:Sa/So: Festnetz: 0180-5 - 25 88 25-PLZ (0,14 Euro/min), mobil: 0180-5-258835-PLZ (max 0,42 Euro/min), Zweibrücken.

Zweibrücken und Umgebung: 8.30 Uhr bis Folgetag 8.30 UhrSa: Schloß-Apotheke, Zweibrücken, Schloßplatz 12, Tel. (0 63 32) 35 64. So: Sonnen-Apotheke, Zweibrücken, Hauptstraße 55, Tel. (0 63 32) 7 53 03.

Homburg und HöcherberggebietSa: St.-Barbara-Apotheke, Frankenholz, St.-Barbara-Straße 1, Tel. (0 68 26) 9 62 57. Dürer-Apotheke, Erbach, Dürerstraße 134, Tel. (0 68 41) 7 42 42. So: Hohenburg-Apotheke, Homburg, Kaiserstraße 16, Tel. (0 68 41) 25 00.

St. IngbertSa: Adler-Apotheke, St. Ingbert, Kaiserstraße 92, Tel. (0 68 94) 22 32. So: Rats-Apotheke, Blieskastel, Zweibrücker Straße, Tel. (0 68 42) 44 22. Hubertus-Apotheke, Dudweiler, Marktstraße 11, Tel. (0 68 97) 7 20 08. Johannis-Apotheke, Rohrbach, Obere Kaiserstraße 113, Tel. (0 68 94) 5 35 00.

Sozialstationen

ASB-Sozialstation:Sa/So: Die Pflegekräfte sind jederzeit über die Service-Zentrale 06332-4824-0 zu erreichen, Zweibrücken.

DRK-Sozialstation Zweibrücken:Sa: Schwester Petra H. (16 bis 22 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 42. Sa/So: Schwester Petra H. (6 bis 13 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 42. Schwester Rosi (6 - 13 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 44. Schwester Birgit (6 - 13 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 40. Schwester Petra L. (6 bis 13 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 54. Schwester Sabrina (6 - 13 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 52. Schwester Sabrina E. (16 - 22 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 52. So: Schwester Rosi (16 - 22 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 44.

Ökum. Sozialstationen

Zweibrücken-Ernstweiler,

Bubenhausen, Eitersberg:Sa/So: Schwester Marina, Zweibrücken, Tel. (01 76) 11 35 41 03.

Zweibrücken-Ixheim, Wattweiler, Rimschweiler, Mittelbach,

Hengstbach:Sa/So: Schwester Ulrike, Tel. (01 76) 11 35 41 09.

Zweibrücken-Niederauerbach, Mörsbach, Oberauerbach:Sa/So: Schwester Jutta, Tel. (01 76) 11 35 41 05.

Zweibrücken-Stadtmitte,

Fasanerieberg:Sa/So: Schwester Ida, Tel. (01 76) 11 35 41 18.

Bexbach:Sa/So: Schwester Linda, Bexbach, Tel. (01 76) 11 30 91 49. Schwester Bärbel, Bexbach, Tel. (01 76) 11 30 91 46. Schwester Silvia , Bexbach, Tel. (01 76) 11 30 91 47.