| 20:21 Uhr

Ärzte

ÄrzteZweibrücken und Contwig: Sa/So: Die zentrale Notrufnummer des diensthabenden Arztes für Zweibrücken und Contwig, Tel. (0 63 32) 56 82 56.Hornbach: Sa/So: Thomas Klein, Hauptstraße, Hornbach. Notdienst ab 8 Uhr bis zum nächsten Morgen 8 Uhr., Tel. (0 63 38) 3 14

Ärzte

Zweibrücken und Contwig:Sa/So: Die zentrale Notrufnummer des diensthabenden Arztes für Zweibrücken und Contwig, Tel. (0 63 32) 56 82 56.

Hornbach:Sa/So: Thomas Klein, Hauptstraße, Hornbach. Notdienst ab 8 Uhr bis zum nächsten Morgen 8 Uhr., Tel. (0 63 38) 3 14.



Bexbach, Limbach, Altstadt, Jägersburg (mit Websweiler und Altbreitenfelderhof): Eine tel. Anmeldung ist sinnvoll.Sa: Dr. Wolfram Benoist, Frankenholz, Frankenholzer Straße 133, Tel. (0 68 26) 65 89, ab 18 Uhr, Tel. (01 78) 5 56 43 14 . So: Dr. Olaf Krebs, Frankenholz, Höcherbergstraße 137, Tel. (0 68 26) 70 01; ab 18 Uhr, Tel. (01 71) 4 50 50 41.

Blieskastel und Umgebung:Sa/So: Gemeinschaftspraxis Gersheim (Becker, Ziegler, Schwendich), Gersheim, An der Mühle 1, Tel. (0 68 43) 3 01.

Homburg:Sa: Dr. Thomas Bunte, Homburg, Talzentrum 36, Praxis: 10 - 12 u. 16 - 18 Uhr, Tel. (0 68 41) 43 10, übrige Zeiten: (01 70) 7 79 58 33 . So: Peter Junkes, Homburg, Karlstraße 2, 8 - 18 Uhr i. d. Praxis, Tel. (0 68 41) 6 40 44; nach 18 Uhr Tel. (0 68 41) 6 14 03.

Westpfalz: Bereitschaftsdienst der Ärzte für den Notdienstbereich der Westpfalz im Westpfalz-Klinikum in Kusel, Flurstraße 1, Tel. (0 63 81) 93 59 35.Sa: Westpfalz: Bereitschaftsdienst der Ärzte für den Notdienstbereich der Westpfalz im Westpfalz-Klinikum in Kusel, Flurstraße 1, Tel. (0 63 81) 93 59 35.

Einöd und Ingweiler:Sa/So: Notfalldienst für den Stadtteil Einöd mit Ingweiler: Zu erfragen unter Tel. (0 63 32) 56 82 56.

Kleinblittersdorf, Bübingen, Bliesmengen-Bolchen und HabkirchenSa: Kleinblittersdorf, Bübingen, Bliesmengen-Bolchen und Habkirchen, Zentraler Bereitschaftsdienst in Saarbrücken: Saarl. Klinik Kreuznacher Diakonie EVK, Tel. (06 81) 38 36-700; Caritas-Klinik St. Theresai, Tel. (06 81) 4 06 - 12 34.

St. Ingbert-Mitte, Rentrisch, ReichenbrunnSa: An Samstagen, Sonntagen u. Feiertagen von 8 bis 20 Uhr durchgehend besetzt im Kreiskrankenhaus St. Ingbert, Elversberger Straße 90, Tel. (0 68 94) 40 10. Ab 20 Uhr telefonische Kontaktaufnahme erwünscht.

Kirkel, Oberwürzbach, Niederwürzbach, Seelbach, Hassel und Rohrbach:Sa: Kirkel, Oberwürzbach, Niederwürzbach, Seelbach, Hassel und Rohrbach: , Zentrale Notrufnummer für den Arzt am Wochenende u. an Feiertagen: Tel. (07 00) 28 80 28 80.

Kinder+Jugendärzte

HomburgSo: Notdienstpraxen der niedergelassenen Kinder- und Jugendärzte/-innen an der Kinderklinik der Universität Homburg, Tel. (0 68 41) 1 63 33 33.

Augenärzte

BexbachSa/So: Iveta Jacob, Rathausstraße 25, Tel. (0 68 26) 21 33.

Zahnärzte

ZweibrückenSa/So: Dr. Dorothea Geber, Wallstr. 37, 66482 Zweibrücken, (06332) 75269. Notdienst samstags von 9 - 12 Uhr, sonntags u. feiertags von 11 - 12 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten nur nach telefonischer Anmeldung., Tel. (0 63 32) 7 52 69.

HomburgSa/So: Dr. Ludwig Szathmari, Erbach, Tel. (0 68 41) 75 57 49.

St. IngbertSa/So: Bernhard Betz, Tel. (0 6 8 94) 2 3 01.

Apotheken

Telefonische Ansage Apotheken-Notdienst:Sa/So: Festnetz: 0180-5 - 25 88 25-PLZ (0,14 Euro/min), mobil: 0180-5-258835-PLZ (max 0,42 Euro/min), Zweibrücken.

Zweibrücken und Umgebung: 8.30 Uhr bis Folgetag 8.30 UhrSa: Pfalzgrafen-Apotheke, Zweibrücken, Rosengartenstraße 8, Tel. (0 63 32) 7 56 98. So: Rats-Apotheke, Zweibrücken, Postraße 5 (Ärztehaus), Tel. (0 63 32) 1 20 88.

Homburg und HöcherberggebietSa: Ring-Apotheke, Bexbach, Bahnhofstraße 11, Tel. (0 68 26) 27 77. Römer-Apotheke, Schwarzenbach, Einöder Straße 37, Tel. (0 68 41) 6 17 20. So: Apotheke am Bexbach, Bexbach, Rathausstraße 30, Tel. (0 68 26) 29 04. Am Rondell, Homburg, Fußgängerzone.

St. IngbertSa: Luitpold-Apotheke, St. Ingbert, Kaiserstraße 15, Tel. (0 68 94) 3 55 22. So: Rats-Apotheke, Hassel, Marktplatz 10 a, Tel. (0 68 94) 95 60 28.

Sozialstationen

ASB-Sozialstation:Sa/So: Die Pflegekräfte sind jederzeit über die Service-Zentrale 06332-4824-0 zu erreichen, Zweibrücken.

DRK-Sozialstation Zweibrücken:Sa: Schwester Andrea (16 - 22 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 47. Sa/So: Schwester Petra H. (6 bis 13 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 42. Schwester Andrea (6 - 13 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 47. Schwester Saskia (6 - 13 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 51. Schwester Petra L. (6 bis 13 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 54. Schwester Ida, Tel. (0 15 20) 9 29 77 50. Schwester Birgit ( 16 - 22 Uhr), Zweibrücken. So: Schwester Saskia (16 - 22 Uhr), Zweibrücken, Tel. (0 15 20) 9 29 77 51.

Zweibrücken-Ernstweiler, Bubenhausen, Eitersberg:Sa/So: Schwester Marina, Zweibrücken, Tel. (01 76) 11 35 41 03.

Zweibrücken-Ixheim, Wattweiler, Rimschweiler, Mittelbach, Hengstbach:Sa/So: Schwester Ulrike, Tel. (01 76) 11 35 41 09.

Zweibrücken-Niederauerbach, Mörsbach, Oberauerbach:Sa/So: Schwester Jutta, Tel. (01 76) 11 35 41 05.

Zweibrücken-Stadtmitte, Fasanerieberg:Sa/So: Schwester Ida, Zweibrücken, Tel. (01 76) 11 35 41 18.

Bexbach:Sa/So: Schwester Inna, Tel. 0176-11309104.. Schwester Petra J., Bexbach, Tel. (01 76) 11 30 91 36. Schwester Silvia , Bexbach, Tel. (01 76) 11 30 91 47.