| 22:09 Uhr

Gericht
Absichtlich Freund der Mutter totgefahren?

Landau.

Weil er den Lebensgefährten seiner Mutter absichtlich totgefahren haben soll, steht ein Mann seit gestern wegen Mordes vor dem Landauer Landgericht. Laut Staatsanwaltschaft war der psychisch kranke 35-Jährige mit einem Kleintransporter auf das Opfer zugefahren, das beim Zusammenprall tödlich verletzt wurde. Das Mordmerkmal der Heimtücke sei deshalb erfüllt.