| 11:32 Uhr

88-Jährige stirbt nach Unfall an Verletzungen

Koblenz. Ein Rollerfahrer hat in Koblenz eine 88 Jahre alte Fußgängerin angefahren und sie dabei tödlich verletzt.

Die Seniorin wurde nach dem Unfall am Donnerstagabend in ein Krankenhaus gebracht, wo sie in der Nacht an ihren Verletzungen starb, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. Der 77-jährige Rollerfahrer erlitt schwere Verletzungen. Er hatte die Frau auf einem Fußgängerüberweg erfasst und rund zehn Meter weit mitgeschleift, bevor er ebenfalls zu Fall kam.