| 23:19 Uhr

Ausflug endet tödlich
80-jähriger Wanderer stirbt nach Sturz

Manderscheid. Ein 80-jähriger Mann aus Köln ist auf einem Wanderweg in der Südeifel tödlich verunglückt. Wie die Polizei gestern mitteilte, stürzte der Wanderer am vergangenen Samstag aus zunächst ungeklärter Ursache auf dem Lieserpfad bei Manderscheid vermutlich mehr als hundert Meter einen steilen Abhang hinunter.

Er starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Der 80-Jährige war nach Angaben der Polizei mit mehreren Personen aus Nordrhein-Westfalen auf dem Lieserpfad von Manderscheid nach Pantenburg unterwegs. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

(dpa)