| 20:24 Uhr

20-Jähriger versprüht Pfefferspray im Festzelt: 50 Verletzte

Kaiserslautern. Bei einem Volksfest in Kaiserslautern hat ein 20-jähriger aus Jux in einem Festzelt Pfefferspray versprüht und damit etwa 50 Zeltbesucher leicht verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte der Täter das Spray am Sonntagabend in die Nebelmaschine gesprüht, so dass es sich sehr rasch verteilte

Kaiserslautern. Bei einem Volksfest in Kaiserslautern hat ein 20-jähriger aus Jux in einem Festzelt Pfefferspray versprüht und damit etwa 50 Zeltbesucher leicht verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte der Täter das Spray am Sonntagabend in die Nebelmaschine gesprüht, so dass es sich sehr rasch verteilte. Die Verletzten klagten über Hals- und Augenreizungen sowie Schwindel und Erbrechen. Als die Polizei eintraf, war der junge Mann bereits verschwunden - konnte aber später ausfindig gemacht werden. dpa