| 23:21 Uhr

14-Jährige unterwegs auf Spritztour mit Omas Auto

Kaiserslautern. Mit Omas Auto haben eine 14-Jährige und ihr 15-jähriger Freund aus dem Donnersbergkreis eine ausgiebige Spritztour unternommen. Wie die Polizei in Kaiserslautern gestern mitteilte, hatten die beiden am Samstag den Wagen der Großmutter "ausgeliehen" und waren auf der Autobahn nach Nordrhein-Westfalen gedüst

Kaiserslautern. Mit Omas Auto haben eine 14-Jährige und ihr 15-jähriger Freund aus dem Donnersbergkreis eine ausgiebige Spritztour unternommen. Wie die Polizei in Kaiserslautern gestern mitteilte, hatten die beiden am Samstag den Wagen der Großmutter "ausgeliehen" und waren auf der Autobahn nach Nordrhein-Westfalen gedüst. Am nächsten Morgen tankten sie dort ohne zu bezahlen und taten dies später nochmals in Frankfurt am Main. Allerdings konnten sie kurze Zeit später von der Polizei gestellt werden, denn Omas Auto war inzwischen zur Fahndung ausgeschrieben und die beiden Jugendlichen als vermisst gemeldet. Bei der Vernehmung gaben sie an, noch nie zuvor ein Auto gefahren zu haben. Die beiden hätten sich unterwegs beim Steuern abgewechselt. Gegen beide wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Betrugs ermittelt. Wenige Tage zuvor war das Pärchen bereits als vermisst gemeldet worden - dabei hatte es den Zug für seinen Ausflug benutzt. dpa