| 23:14 Uhr

Bei Hausdurchsuchung
Marihuana-Plantage mit 72 Pflanzen ausgehoben

Kaiserslautern. (dpa) Der Polizei in Kaiserslautern ist ein dicker Drogen-Fisch ins Netz gegangen: Bei einer Hausdurchsuchung entdeckten Fahnder in einer Dachgeschoss-Wohnung 72 Marihuana-Pflanzen in speziellen Wachstumskästen, wie die Polizei gestern mitteilte.

Die Plantage sei „professionell aufgebaut“ gewesen, die Technik habe einen Wert von mehreren tausend Euro gehabt. Im Keller des Hauses fand die Polizei zudem mehrere Plastiktüten mit 700 Marihuanablättern.

(dpa)