| 23:17 Uhr

Falsch verbunden?
Mann ruft immer wieder grundlos die „110“ an

Mainz. Über eine Stunde lang hat ein Mann in der Mainzer Altstadt immer wieder grundlos den Notruf angerufen. Als Polizisten bei ihm eingetroffen seien, habe er versucht zu flüchten, teilte die Polizei am gestrigen Dienstag mit.

Die Beamten konnten ihn jedoch festhalten und über die Bedeutung des Notrufs aufklären. Warum der 50-Jährige am Montagmorgen von einem Münztelefon aus immer wieder die „110“ gewählt hatte, blieb unklar.