| 22:54 Uhr

50 000 Euro Sachschaden
Mann erleidet schwere Rauchgasvergiftung

Selters.

Bei einem Wohnhausbrand in Selters im Westerwald ist ein 57-Jähriger gestern Morgen schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. Der allein lebende Mann erlitt demnach eine schwere Rauchgasvergiftung. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf etwa 50 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar, hieß es.

(dpa)