| 23:27 Uhr

Handy, Rucksack und fünf Euro erbeutet
Mann bei Raubüberfall bewusstlos geschlagen

Landau. Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum gestrigen Mittwoch in Landau einen 61-jährigen Mann bewusstlos geschlagen und ausgeraubt. Die beiden jungen Männer fragten den Mann zunächst nach Geld und schlugen ihn dann nieder, als er die Frage verneinte, wie die Polizei gestern mitteilte.

Durch die Schläge und Tritte wurde das Opfer bewusstlos und später von einem Passanten gefunden. Die Täter erbeuteten ein Handy, einen Rucksack und fünf Euro Bargeld. Sie konnten bislang noch nicht gefasst werden.